Wichtige Infos bzw. Hinweise für...

 

... Menschen mit Handicap:
Das zakk ist rollstuhlgerecht ausgebaut. Alle Räume sind während der Veranstaltung mit dem Rollstuhl erreichbar. An der Treppe im Eingangsbereich gibt es einen Treppenlift, in die erste Etage fährt ein Aufzug. Die Toilette für RollstuhlfahrerInnen befindet sich neben dem Aufzug im Erdgeschoss. Die MitarbeiterInnen vor Ort sind gerne behilflich, bitte sprecht sie kurz an. Menschen mit Behinderung, die auf eine Begleitung angewiesen sind, zahlen für die Begleitperson keinen Eintritt.

 

... Hundebesitzer:

Leider dürfen Hunde nicht mit ins zakk genommen werden. Das hat zum einen damit zu tun, dass wir viele Essensstände vor Ort haben und zum anderen, dass wir oftmals die Erfahrung machen mussten, dass größere Veranstaltungen für Hunde (und somit auch für ihre Besitzer) extremen Stress bedeuten. Das wollen wir nicht und haben uns aus diesem Grund für diese Maßnahme entschieden. Wir hoffen auf euer Verständnis!

 

... Eltern:
Es gibt einen Extraraum für Kinder (Raum 4 im 1. OG), wo die Kleinsten in Ruhe malen und lesen können. Materialien werden kostenfrei u.a. von Peta Kids zur Verfügung gestellt. Den Upcycling-Workshop, welcher ebenfalls in Raum 4 stattfindet, werden MitarbeiterInnen des Caritas-Projekts "vielfalt. viel wert." durchführen. Gerne dürft ihr eure Kinder im Raum "alleine" lassen - die Aufsichtspflicht der Eltern besteht aber nach wie vor! Vereinbart bitte vorab einen Treffpunkt, für den Fall, dass ihr euer Kind verlieren solltet. Ansonsten besteht im Notfall die Möglichkeit über die Anlage in der Halle, Eltern ausrufen zu lassen.

 

 

Noch irgendwelche Fragen unbeantwortet?
Dann schreibt uns: post@mampf-vegan.de